11/03/2014 - 30/04/2014

Michaela Bruckmüller: ALLES GUT.

Eine andere Identität mit neuer Haarpracht, ein Ortswechsel mit skurrilem Begleitumstand – oder das Zusammenführen der vermeintlich heilen Welt in der Ferne mit dem Hier: In ihrer 3-teiligen Fotoarbeit ALLES GUT. greift Michaela Bruckmüller die oft brennende Sehnsucht des Individuums nach Veränderung auf. Die Darstellungen in „Eine Locke von Deinem Haar“, „Hier ist dort“ und „Zimmer frei“ sind als Konzepte zu verstehen, um den eigenen Ist-Zustand durch ein Fremderlebnis zu reflektieren. In dieser seelischen und physischen Konfrontation befinden sich zugleich Angebote zur Herbeiführung einer zunächst ambulanten oder temporären Lösung – mit Option auf die fortwährende Veränderung zum Besseren.

Eine Locke von Deinem Haar

Zimmer frei

Hier ist dort