Mittelburgenland DAC auf der VieVinum

 

Die großen Rotweine des Blaufränkischlandes – Terroiranalyse im Licht der Sonne

—    17.06.2014
 

Deutschkreutz, Horitschon, Neckenmarkt und Lutzmannsburg: Vier berühmte Blaufränkisch-Hochburgen stehen im Mittelpunkt dieser tiefgründigen Verkostung. Ihre besten Lagen sind untrennbar mit der Sorte Blaufränkisch verwurzelt. Erfahren Sie anhand perfekt gereifter Sortenbeispiele, durch welche Einflüsse sie sich unterscheiden, welche Charakteristika sie dabei als typisch mittelburgenländisch erkennen lassen – und welche Rolle die Sonne dabei spielt.

WANN:   Mo, 16. Juni 2014, 13:00 - 14:15
WO:   Hofburg, Schatzkammersaal
ANMELDUNG: werk@grosswerk.com
PREIS: Eintritt frei
SPRACHEN: Deutsch & Englisch