Buchpräsentation: Miederhosenmord von/mit Klaudia Blasl

 

grosswerk

—    09.10.2014
 

Das Leben im steirischen Damischtal verläuft friedlich, bis ein Mord die Idylle zerstört. Da die Erstbegehung des neuen Pilgerwegs durch höchste kirchliche Würdenträger naht, kommt die Leiche äußerst ungelegen. Träge beginnt Muttersöhnchen und Dorfpolizist Ferdinand Kapplhofer zu ermitteln. Dabei trifft er auf eine Menge bockiger Dörfler und mehr schmutzige Geheimnisse, als einem einzigen Tal guttut. Und dann geschehen auch noch weitere Morde. Das Schlimmste aber: Ausgerechnet der aufgeweckte Sprössling einer deutschen Urlauberfamilie bringt Licht ins frevelhafte Dunkel... Umrahmt wird der auditive Genuss mit bestem steirischem Wein und ebensolchem Imbiss.

WANN:   Do, 9.Oktober 2014, um 19:00
WO:   grosswerk, Liniengasse 20/6, 1060 Wien
ANMELDUNG: Dagmar Gross – art@grosswerk.com oder 01/2362664
INFOS: Kriminalroman, emons Verlag, 288 Seiten, ISBN 978-3-95451-355-0